03. Januar

Die Artikelalansicht wurde aus urheberrechtlichen Gründen verfremdet.

Alaska wird 49. Bundesstaat der USA

03.01.1959 - Alaska wird 49. Bundesstaat der USA

Am 03.01.1959 gliedert die USA Alaska als 49. Bundesstaat ein, nachdem die USA das Gebiet bereits 1867 vom russischen Zaren abgekauft hat. 1946 stimmen die Einwohner Alaskas für die Bundesstaatlichkeit. Alaska ist der größte Bundesstaat der USA.

 

Wilhelm Pieck geboren

03.01.1876 - Wilhelm Pieck - 1. Präsident der DDR geboren

Am 3. Januar 1876 wird Wilhelm Pieck in Guben geboren. 1895 tritt der gelernte Tischler in die SPD ein. Nach dem Ersten Weltkrieg schließt sich Pieck der KPD an und sitzt als Abgeordneter im Preußischen Landtag, danach im Reichstag. Aus dem Exil heraus leitet er während der NS-Diktatur die illegale KPD. Zum ersten Präsidenten der DDR wird er, nach seiner Rückkehr 1949, gewählt. 1953 und 1957 wird Wilhelm Pieck in seinem Amt bestätigt und bleibt DDR-Staatsoberhaupt bis zu seinem Tod 1960. Danach tritt ein "Staatsrat" an die Stelle des Staatspräsidenten.

 

Krügerdepesche Wilhelms II.

03.01.1896 - Krügerdepesche Wilhelms II.

Der deutsche Kaiser Wilhelm II. gratuliert, in diesem als Krügerdepesche in die Geschichte eingegangenen Telegramm, dem Präsidenten der Südafrikanischen Republik (Transvaal) Paulus Krüger (1825-1904) zur erfolgreichen Abwehr britischer Angriffe, die von Cecil Rhodes, Premierminister der britischen Kapkolonie, darauf zielt, die unabhängige und rohstoffreiche Burenrepublik dem britischen Südafrika einzuverleiben. Wilhelm II. will mit dieser taktlosen Depesche der mächtigen europäischen Kolonialmacht die Bedeutung des Deutschen Reiches verdeutlichen und löst damit eine diplomatische Krise zwischen dem Deutschen Reich und Großbritannien aus.