21. Oktober

Die Artikelalansicht wurde aus urheberrechtlichen Gründen verfremdet.

Smirnow verlässt unter Protest Veranstaltung

21.10.1960 - Sowjetischer Botschafter in der BRD, Andrei A. Smirnow, verlässt unter Protest Veranstaltung

Der sowjetische Botschafter in der BRD, Andrei A. Smirnow, verlässt unter Protest eine Veranstaltung zur Eröffnung der Afrika-Woche, nach dem Bundeswirtschaftsminister Ludwig Erhard (CDU) die afrikanischen Politiker vor einem "sowjetischen Imperialismus" gewarnt hat. Die Bundesregierung entschuldigte sich anschließend förmlich.

 

Errichtung eines atomwaffenfreien Korridors

21.10.1986 - Plan zur Errichtung eines atomwaffenfreien Korridors

Der SPD-Politiker Egon Bahr und das SED-Politbüromitglied Hermann Axen legen in Bonn einen Plan zur Errichtung eines atomwaffenfreien Korridors in Europa vor.