Juniors WorkstationLidos BerlinComputer PassDies und Das
Nutzungsbedingungen    Datenschutz    Impressum       Kontakt        Registrieren       <== zurück zur Startseite    
 
  Lernen durch Lehren
 
  LDL - Wissenswertes
  LDL - Hardwaretests
  LDL - Softwaretests
  LDL - Tipps & Tricks
  LDL - Workshops
 


  Profan² Einsteiger FAQ 7.5
 
  Profan² Einsteiger FAQ 7.5
  Profan² an die Schulen
  Profan² Script - FAQ
  Profan² Erweiterungen
  Profan² Helferlein
  Profan² Quellcode
 


  HTML Einsteiger FAQ 4.07
 
  HTML Einsteiger FAQ 4.07
  HTML indirekte Fragen
  kleine JavaScript FAQ
 


250 MB mit PHP / MySQL
 
Sie suchen noch Webspace, der kosten- und werbefrei ist, PHP (5.x) und MySQL (3.x) unter- stützt ...

Sie haben Fragen und benötigen Antworten
 
Das verstehen wir - und genau aus diesem Grund haben wir versucht, auf Ihre (am häu- figsten) gestellten Fragen zu antworten.
 
Lern- und Lehrbereich: Juniors Workstation
 
   einen Beitrag auswählenzum Anfang eine Seite zurück  eine Seite vor zum Ende     
   Bereich Kennung Zuordnung Klick Titel 
20  Workstation FAQ HTML HTML-FAQ93550  Was zunächst gesagt werden muß ... HTML-FAQ - Was zunächst gesagt werden muß ...
21  Workstation FAQ HTML HTML-Frage60537  Wie entstand das ApraNet, das Internet? HTML-Frage - Wie entstand das ApraNet, das Internet?
22  Workstation FAQ HTML HTML-Frage41591  Was ist das TCP/IP? HTML-Frage - Was ist das TCP/IP?
26  Workstation FAQ HTML HTML-Frage42273  Was ist eine IP Adresse? HTML-Frage - Was ist eine IP Adresse?
27  Workstation FAQ HTML HTML-Frage42479  Was ist DNS (Domain-Name-Service)? HTML-Frage - Was ist DNS (Domain-Name-Service)?
28  Workstation FAQ HTML HTML-Frage40078  Wie funktioniert das Internet? HTML-Frage - Wie funktioniert das Internet?
29  Workstation FAQ HTML HTML-Frage38096  Was ist E-Mail? HTML-Frage - Was ist E-Mail?
30  Workstation FAQ HTML HTML-Frage44157  Was ist FTP? HTML-Frage - Was ist FTP?
31  Workstation FAQ HTML HTML-Frage41558  Was sind NewsGroups? HTML-Frage - Was sind NewsGroups?
32  Workstation FAQ HTML HTML-Frage43682  Was ist WorldWideWeb? Was ist TeleNet? HTML-Frage - Was ist WorldWideWeb? Was ist TeleNet?

102 registrierte Beiträge gefunden; davon werden aktuell 10 angezeigt. 

 
   Was ist eine IP Adresse?

Jeder Rechner, der am Internet teilnimmt, wird als Hostrechner bezeichnet und ist mit einer IP-Adresse im Netz angemeldet (damit er Daten empfangen und übertragen kann).

Eine feste IP-Adresse kann Ihr Zugangs-Provider, über dessen Hostrechner Sie sich einwählen, für Sie einrichten.

Es besteht auch die Möglichkeit einer personenunabhängigen dynamischen IP-Adresse für jede Internet-Einwahl, welche von großen Zugangs-Providern (Online-Dienste wie CompuServe oder AOL) vergeben werden.

Die ID-Adresse (auch als IP Adresse vom Internet Protocol bekannt) setzt sich aus vier Zahlen zusammen (durch Punkte getrennt), welche die Netzwerknummer und die Hostnummer darstellen.

Man unterscheidet zwischen drei Netz-Klassifizierungen:

Klasse-A-Netze:
Die erste der vier Zahlen ist die Netzwerknummer, wobei hier Zahlen zwischen 1 und 126 möglich sind. Das ergibt max. 126 solcher Netze.
Die anderen drei Zahlen sind Hostnummern innerhalb des Netzwerks, welche der entsprechende Netzbetreiber innerhalb seines Netzes frei vergeben kann.
Die letzten drei Zahlen können jeweils Werte von 0 bis 255 haben. Dadurch kann der Betreiber eines Klasse-A-Netzes also mehr als 16 Millionen IP-Adressen an Host-Rechner innerhalb seines Netzes vergeben.

Klasse-B-Netze:
Die beiden ersten Zahlen bezeichnen die Netzwerknummer, wobei die erste Zahl zwischen 128 und 191 liegt, die zweite Zahl zwischen 0 und 255. Das ergibt ca. 16.000 solcher Netze.
Die letzten beiden Zahlen bezeichnen die Hostnummern und können jeweils Werte zwischen 0 und 255 haben. Dadurch kann ein Betreiber eines Klasse-B-Netzes ca. 65.000 IP-Adressen an Hostrechner innerhalb seines Netzes vergeben.
Benutzer von Klasse-B-Netzen sind vor allem Online-Dienste, große Firmen und Universitäten.

Klasse-C-Netze:
Die ersten drei Zahlen bezeichnen die Netzwerknummer, wobei die erste Zahl zwischen 192 und 223 liegt, die anderen beiden Zahlen haben jeweils Werte zwischen 0 und 255. Das ergibt mehr als 2 Millionen solcher Netze.
Nur die vierte Zahl ist die Hostnummer, der Wert liegt zwischen 0 und 255. Dadurch kann ein Betreiber eines Klasse-C-Netzes max. 255 IP-Adressen an Hostrechner innerhalb seines Netzes vergeben.
Benutzer von Klasse-C-Netzen sind vor allem kleine und mittlere Unternehmen mit direkter Internet-Verbindung und kleinere Internet-Provider.
©2012 Lidos Berlin - alle Rechte vorbehalten.